Posts Tagged ‘Ammoniak’

Haarfarbe ohne Ammoniak

Haare färben ist keine Hexerei, für die Haare kann es aber, je nach Vorgehensweise, eine Tortur sein.

Ammoniak Molekülmodell

Ammoniak Molekülmodell

Um Haare dauerhaft färben zu können, werden zuerst die natürlichen Haarpigmente mittels eines Oxidationsmittels zerstört. Ausgleichend werden blaue Farbpigmente zugeführt damit die Haare nicht orange werden. Damit das Haar die Farbe optimal aufnehmen kann soll es aufquellen, was durch das abspreizen der äußeren Schuppenschicht geschieht. Diese Reaktion erreichte man früher nur durch Beigabe von Ammoniak.

Ammoniak ist giftig

Ammoniak ist allerdings nicht nur sehr unangenehm riechend, sondern auch ein giftiges Gas. Die Entwicklung einer Haarfarbe ohne Ammoniak ist demzufolge nicht nur ein Segen für die weibliche Nase, sondern ganz besonders für das Haar. Durch die Haarfarbe ohne Ammoniak gibt es nun einen Weg die Haare sanft und trotzdem dauerhaft zu färben. Haare die mit ammoniakfreier Haarfarbe gefärbt wurden sehen gesund und gepflegt aus, bedanken sich mit einem strahlenden Glanz. ;)

Ammoniakfläschchen

leere Ammoniakfläschchen

Bilder: Ammoniakmolekülmodell by activescience, leeres Ammoniakfläschchen by Tina Baker

Advertisement
Categories
Links: